Kaugummi, oh Kaugummi

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Jana Monday, 31. Oktober 2016.

  1. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Ihr Lieben,

    ich habe mal gehört dass man vom regelmäßigen Kaugummi kauen bis zu 5 kg im Jahr abnehmen kann :D Natürlich nur bei zuckerfreiem Kaugummi, sonst ist das ja witzlos.

    Wie steht ihr denn so im Allgemeinen zu Kaugummi? Habt ihr eine Lieblingssorte? Wie oft kaut ihr Kaugummi? Warum?

    :D
     
    Collapse Signature Expand Signature
  2. Member

    Juni

    Expand Collapse

    829
    158
    Dabei seit 5. Juni 2010
    *hihi*

    Das klingt nach einem dieser typischen Pro Ana Tipps.
    Zusammen mit dem Lutschen von Eiswürfeln und dem Trinken von kaltem Wasser. ;)

    Dass Kaugummis beim Abnehmen helfen, wurde mittlerweile durch Studien widerlegt.
    Angeblich wirkt es sich sogar negativ auf die Ernährung auf, da man durch z.B. Minzgeschmack weniger Appetit auf Obst hat.

    Ich erinnere mich, dass sogar Apotheken vor ein paar Jahren bestimmte "Abnehmkaugummis" verkauft haben. Da kann man mal sehen mit was auf dem Diätmarkt alles Geld gemacht wird, weil alle auf der Suche nach dem einfachen Gewichtsverlust sind. Ist ja auch verlockend.

    Ich habe schon ewig kein Kaugummi mehr gekaut. Ich mochte immer die üblichen mit Minzgeschmack, weil der am längsten hielt und das mit Zimtgeschmack.

    Die Sache ist die, dass ich ja die meiste Zeit über bei der Arbeit bin und da könnte ich das mit dem Kaugummi absolut nicht bringen, da das schließlich gemeinhin als unhöflich wahrgenommen wird. Viele finden das Kaugeräusch auch total abstoßend.

    Und abends zu Hause ist auch nicht so wirklich eine gute Kaugummikauzeit. ^^

    Aaaaber, es hilft vielleicht einem Fressanfall vorzubeugen, da der Mund schonmal mit Kauen beschäftigt ist und der Geschmack (wie beim Zähneputzen) die Lust auf bestimmte Fressalien mindert.

    Allerdings habe ich mal gelesen, dass das Kaugummikauen auch Hungergefühl auslösen kann.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  3. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Ups! Fettnäpfchen. Mal wieder. *schäm*
     
    Collapse Signature Expand Signature
  4. Member

    Juni

    Expand Collapse

    829
    158
    Dabei seit 5. Juni 2010
    Nee, Quatsch. Warum meinst du?

    Ist doch eine Frage die sich sicher viele stellen, weil dieses Gerücht sich tatsächlich lange hartnäckig hielt.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  5. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Ich will nicht wie eine Pro-Verfechterin klingen :-0
     
    Collapse Signature Expand Signature
  6. Member

    Mariella.

    Expand Collapse

    367
    96
    23 Jahre alt
    Dabei seit 11. Februar 2016
    Ja und wie!
    Ich kaue eigentlich täglich Kaugummi und nach ca. einer halben Stunde knurrt mein Magen wie wild.
    Lassen kann ichs trotzdem nicht. :/
    Ich mag total gerne das Big Red und alle Sorten von Das Kaugummi. Die von Das Kaugummi waren mal bei "Die Höhle der Löwen" :D

    Klingst du nicht. :D Keine Sorge!
     
    Collapse Signature Expand Signature
  7. Member

    Vela

    Expand Collapse

    310
    103
    Dabei seit 4. September 2016
    Oh cool, das wusste ich garnicht. Muss ich auch mal ausprobieren. Ich kaue immer die vom Extra, mit Zitrone oder Minzgeschmack.

    Ich finde schon, dass Kaugummikauen hilft. Zum Beispiel zur Überbrückung der Zeit, wenn man gegessen hat bis zu dem Zeitpunkt, wo sich das Sättigungsgefühl einsetzt.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  8. Member

    Vela

    Expand Collapse

    310
    103
    Dabei seit 4. September 2016
    #8 Vela, 31. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2016
    Ich fände es ehrlich gesagt kontraproduktiv, wenn man alle Tipps/Themen meidet, die irgendwann mal aus der Pro Ana Ecke kommen. Ich finde, so bemisst man dem eine zu große Bedeutung zu.

    Nicht falsch verstehen, ich glaube nicht, dass @Juni@Juni darauf hinaus wollte. Als das Thema mit Pro Ana in Berührung kam, ist mir dieser Gedanke in den Kopf gekommen.

    Pro Ana hatte einen Anfang und dort kamen diese Tipps auch von irgendwo her. Die ganzen Seiten und Foren, wo es um kontrolliertes Essen oder Gewichtsverlust geht, dort beschäftigen die sich schon seit dem Anfang des Internets mit Tipps, wie man besser mit sich und seine Gewohnheiten zurecht kommt und FAs aus dem Weg geht. Ich fände es seltsam, wenn diese Themen dann für uns Tabu wäre, aufgrund von etwas, was nun zu unserer Vergangenheit gehört.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  9. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Ich persönlich betrachte meine ES nicht als Vergangenheit, aber ich verstehe was du meinst :)
    Mit Pro Ana hatte ich nie irgendwas zu tun, ich hab glaub ich dieses Jahr erst richtig davon erfahren. Den Tipp hab ich von einer Freundin glaube ich, die hat das mal gesagt.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  10. Member

    Vela

    Expand Collapse

    310
    103
    Dabei seit 4. September 2016
    Die ES ist bei mir auch leider nicht Vergangenheit. Ich meinte eigentlich dass Pro Ana zur Vergangenheit des Forums gehört. Sozusagen das "wir" als Kollektiv. Hätte mich hier wohl klarer ausdrücken können :)
     
    Collapse Signature Expand Signature
    Jana Monday gefällt das.
  11. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Ach so. Ja, wenn man es so betrachtet ist es vielleicht echt ganz gut. Man könnte einen Thread machen, wo man "Pro Ana Mythen" aufdeckt. Damit nicht noch mehr arme Schweine ihre Naivität so breittreten wie ich :D :D
     
    Collapse Signature Expand Signature
  12. Member

    Rose

    Expand Collapse

    255
    138
    23 Jahre alt
    Dabei seit 23. Juli 2013
    Ich kaue inzwischen relativ selten Kaugummi, weil ich die immer runterschlucke, wenn der Geschmack verflogen ist. :)
    Ich mag aber die 5Gums sehr gerne und solche mit außergewöhnlichem Geschmack. Zuckerfreie Sorten mag ich aber auch, kommt auf meine Laune an...
    Was ich allerdings gar nicht leiden kann, sind laut kaugummikauende Leute und solche, die Blasen machen und die dann laut platzen lassen. Einfach gruselig. :o

    Früher habe ich übrigens auch geglaubt, dass man durch KG abnehmen könnte, aber dem war dann doch nicht so. Leider.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  13. Member

    Dizzi

    Expand Collapse

    170
    86
    20 Jahre alt
    Dabei seit 6. September 2016
    Bei mir zum Beispiel.

    Denke auch nicht, dass man dadurch so viele Kilos runterkriegt. Maximal wenn man davon keinen Hunger kriegt und den ganzen Tag irgendwas kaut, was man aber nicht runterschluckt.
    Allerdings hat das dann nichts mit dem Kaugummi zu tun, sondern das kcal, die reingehen geringer sind als die verbrauchten.
    Am Ende ist es häufig ja doch irgendwie grobe Mathematik.
     
    Collapse Signature Expand Signature
    Jana Monday gefällt das.
  14. Member

    Jana Monday

    Expand Collapse

    732
    161
    22 Jahre alt
    Dabei seit 7. Oktober 2016
    Vielleicht zählt es ja auch als eine Art Sport xD Ähm hm ... Kiefer-Aufbau-Muskulatur-Training? :D
     
    Collapse Signature Expand Signature
  15. Member

    Juni

    Expand Collapse

    829
    158
    Dabei seit 5. Juni 2010
    @Jana Monday@Jana Monday: Keine Sorge, so war das echt nicht gemeint. Das Thema hat mich nur an die Pro Ana Tipps erinnert, weshalb ich es erwähnt habe. Sollte keine Anspielung sein.

    Oh stimmt, da habe ich früher immer welches gekauft, das die Zähne weißer machen sollte. :)
    Aber die Marke gibt es bei uns in der Schweiz nicht.

    Nein, das fände ich auch nicht sinnvoll. Wir reden schließlich auch innerhalb des Forums recht offen darüber. Nur verbinde ich persönlich mit Pro Ana Tipps eher diese mehr oder weniger sinnlosen Tipps, die keinen oder keinen großen Effekt erzielen und dadurch völlig übertrieben und lachhaft wirken.

    Abnehmtipps allgemein sind da noch mal eine andere Sache. Wobei ich gerade feststelle, dass wir uns darüber so gut wie nie unterhalten. Warum sollten Essgestörte auch Abnehmtipps brauchen? *hihi*

    *lol* Keine schlechte Idee. Ich glaube ich nehme das mal in Angriff. Könnte man ganz witzig schreiben.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  16. Member

    Arielle

    Expand Collapse

    141
    78
    25 Jahre alt
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Ich war jahrelang kaugummisüchtig.

    Allerdings enthalten ja die meisten Sorten Aspartam, und darum mache ich seit Langem so gut es geht einen grossen Bogen.
    Und lustigerweise hat meine Mama mir immer eingebläut, dass Kaugummis den Appetit anregen, weil der Körper bzw. das Hirn glaubt, es käme gleich was, weil man ja dauernd kaut, und dadurch schon mal Magensäure produziert wird. Ich weiss nicht, ob da was dran ist, aber manchmal bleiben einem solche Aussagen einfach unauslöschbar im Gedächtnis.
     
  17. Member

    Vela

    Expand Collapse

    310
    103
    Dabei seit 4. September 2016
    Wie cool! Du bist der erste Mensch, den ich kenne, der Kaugummis wegen Aspartam meidet.

    Ich mache das auch immer, bzw. lese mir die Inhaltsstoffen ganz genau danach durch.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  18. Gast

    Verwesende

    Expand Collapse

    Lach! Klar... und das Gerücht, dass Blinzeln pro Mal 1 Kalorie verbrennt... und man blinzelt dann den Ganzen Tag wie irre. Ich möchte mal aus Spaß behaupten, dass ich durch blinzeln so gut abgenommen habe xD
     
  19. Gast

    amarenaah

    Expand Collapse

    Uuuh ich muss zugeben, dass ich ein Kaugummiliebhaber bin...

    Mein aktueller Lieblingskaugummi ist der da aus der Migros, ein leicht prickelndes Gefühl auf der Zunge. Abnehmen hin oder her, durch den Kaugummi ist mein Mund beschäftigt und ich kann nichts anderes kauen*rolleyes*

    skai-the-bigger-gum-sparkling-fruits.jpg
     
Schlagworte: