Folgen der Essstörung

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Stille Nacht, 27. Dezember 2015.

  1. ehemaliges Mitglied

    besideyou

    Expand Collapse

    750
    41
    40
    Dabei seit 22. Januar 2016
    Ganz schön mutig, gleich so um dich zu schießen ;) Schön, dass du solch einen respektvollen Umgang mit Mitmenschen pflegst.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  2. frozenheart

    Expand Collapse

    Ich weiß jetzt nicht wo dein Problem ist, dein Umgangston ist doch nicht freundlicher?
    Außerdem finde ich das gerade nicht unfreundlich, sondern ist einfach die Wahrheit. Ich hab doch keine Lust mich darüber zu streiten wer jetzt wie krank ist und ob man aus der Krankheit kommt oder nicht...
    Aber wenn es zu unfreundlich war, dann entschuldige ich mich an dieser Stelle, ich muss keinen Streit haben ;)
     
  3. ehemaliges Mitglied

    besideyou

    Expand Collapse

    750
    41
    40
    Dabei seit 22. Januar 2016
    Diese Aussage ist einfach nur lachhaft. Schön, dass du als Klügere nachgibst ;) Schade, dass du das gleich in den falschen Hals bekommen hast.
    Freut mich, dass du keinen Streit haben musst ;) Na dann auf gute Zusammenarbeit.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  4. frozenheart

    Expand Collapse

    Puh, also so ein rumgezicke, damit habe ich nicht gerechnet, ich habe gar keine Lust mehr in diesem Forum zu schreiben, wenn gleich alles so hingestellt wird, als wolle ich Streit haben, nur weil man unterschiedlicher Meinung ist.

    Alles Gute, ehrlich, ich denke das ist besser so .
     
  5. ehemaliges Mitglied

    Arielle

    Expand Collapse

    142
    78
    26 Jahre alt
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Nicht streiten,Leute! :(

    @frozenheart@frozenheart Dein Aussagesatz,dass beside hier gerne die Kränkste wäre, war wirklich hart. Zumal du uns ja wirklich noch gar nicht kennst, aber so oder so wäre das eine ziemlich unangebrachte Bemerkung. Ich persönlich weiss auch nicht genau,wie du darauf gekommen bist,aber gut,jeder interpretiert Text anders,wie wir ja alle wissen.

    Wir könnten ja mal nen Wettbewerb-Thread starten zum Thema: wer ist die Essgestörteste unter uns? Wäre bestimmt fun :) die Gewinnerin würde dann einen Klinikaufenthalt spendiert bekommen oder sowas. Allerdings müsste das natürlich im gesicherten Bereich des Forums stattfinden,nicht hier im öffentlichen,weshalb die Bewerber sich im Vorfeld gut benehmen und überlegen sollten,ob sie sich so nen Wettbewerb wirklich zutrauen,ob sie dafür wirklich essgestört genug sind .
     
    Faithful.Lullaby, cranberry und besideyou gefällt das.
  6. ehemaliges Mitglied

    besideyou

    Expand Collapse

    750
    41
    40
    Dabei seit 22. Januar 2016
    Ach @Arielle@Arielle, du bleibst einfach die Beste<3 ;)

    pack ich ja nich *hihi**applaus* gibts hier kein "ein hoch auf den Zynismus"-Schild :D
     
    Collapse Signature Expand Signature
    Arielle und cranberry gefällt das.
  7. Probezeit nicht bestanden

    Lilly

    Expand Collapse

    73
    4
    15
    Dabei seit 27. Februar 2016
    wenn ich da noch am Hauptthema anhängen darf - (ich mein gegen einen bezahlten Klinikaufenthalt hab ich nix einzuwenden^^ ne, Spaß beiseite bitte)

    also mir ist eigentlich ständig eiskalt, auch im Sommer, mein Freund muss immer einheizen + den Heinzstrahler aufdrehen und ich kuschel mich in langer Hose, Unterhemd und Langarmshirt unter zwei Decken zu ihm, liegt mal eine Hand draußen ist die eiskalt. Meine Nase läuft ständig als wär ich immer verkühlt und ich kann ziemlich schlecht einschlafen oder krieg wenig Schlaf und das macht mich dann unerträglich und sehr sensibel. worüber ich eher froh bin ist, dass meine Zähne in einem guten Zustand sind und ich sonst auch nicht wirklich über andere side effects jammern könnte, bei Sodbrennen oder Bauchschmerzen kann ich nur empfehlen Schwarzen Tee 10min ziehen lassen und lauwarm trinken. Die größte Sorge die ich habe meine Hände und Haare, hab 'leider' lange Haare und das sieht immer so viel aus wenn ich sie kämme und mir gehen sie aus, und bei meinen Händen hab ich vom Kotzen so eine kleine Schwiele (man sieht sie eh kaum mehr gottseidank!) und die Nägel brechen immer ab und sind blau wenns kälter is
     
    Collapse Signature Expand Signature
  8. ehemaliges Mitglied

    Arielle

    Expand Collapse

    142
    78
    26 Jahre alt
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Ich bin froh,dass hier offenbar keine Sheldon Coopers verkehren die mit bösen Witzen nicht umgehen können :)<3

    @Lilly@Lilly das klingt ja nicht so prickelnd und halt typisch Untergewicht :( Wobei ich gestehen muss,dass der Aspekt der Kälte einer der wenigen ist,der mir als körperliche Folge der ES immer gefallen hat und heute sehr fehlt. Ich habe jede Nacht Schwitzanfälle,wache also schweissgebadet auf und habe auch tagsüber ganz oft Hitzewallungen. Das ist so furchtbar und ich weiss nicht,woher das kommt-aber die Kälte,hach,ich mochte sie...
     
  9. Probezeit nicht bestanden

    Lilly

    Expand Collapse

    73
    4
    15
    Dabei seit 27. Februar 2016
    Ich mag es auch wenn mir kalt ist weil ich dann fast gar keinen Appettit hab. Aber wenn ich dann in der Früh auf muss... äh, ist doch nicht so das Gelbe vom Ei, kuschel mich meist -eh nur 5 Minuten bitte- bis der nächste Wecker läutet in die Decke und das Pyjama Ausziehen und normale Kleider Anziehen ist so ein kleiner Kampf jeden Tag.
    ohje, das mit den Hitzewallung kenn ich, wenn ich unter Stress stehe, wache oft vor Prüfungen in der Nacht auf, ganz durchschwitzt und k.o. als hätt ich gar nicht geschlafen. Trinkst du genügend? Ich hab das bei mir bemerkt, dass wenn ich viel Kaffee trinke (der ja keine Flüssigkeit für den Körper ist weil er auch gleichzeitig Wasser entzieht und dem Körper nichts gibt) oder zu wenig trinke ganz schnell ins Schwitzen komme und mir heiß wird.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  10. ehemaliges Mitglied

    Arielle

    Expand Collapse

    142
    78
    26 Jahre alt
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Wie früh musst du denn auf? :)

    Ich trinke irre viel. Ich trinke ca. 5 Liter Wasser am Tag, was sich absolut geisteskrank anhört für manche, aber für mich ist das normal. Ok, ich mache auch meistens viel Sport, aber irgendwie erklärt das meinen übermässigen Durst nicht. Habe mich auch schon auf Diabetes abklären lassen, war nix. Schilddrüse angeblich auch ok. Ich versteh das nicht.
     
  11. Probezeit nicht bestanden

    Lilly

    Expand Collapse

    73
    4
    15
    Dabei seit 27. Februar 2016
    ist leider jeden Tag unterschiedlich :/ wann die Vorlesungen oder Seminare anfangen, meist so zwischen 7 und 8. Aber auch wenn ich am Wochenende mal ausschlafe, und da schlaf ich wirklich oft bis zwei oder drei am Nachmittag weil ich einfach kaputt und ausgelaugt bin, ich komm da gar nicht in die Gänge die ersten 10-20 Minuten nach dem Aufwachen.
    ich find 5 Liter nicht so krass weil ich auch so viel trinke xD hast du schon mal über nen längeren Zeitraum beobachtet was du isst und welche Gewürze du verwendest im Zusammenhang mit den Hitzewallungen? Oder ob du deine Tage hast? das hatte ich früher oft
     
    Collapse Signature Expand Signature
  12. ehemaliges Mitglied

    Arielle

    Expand Collapse

    142
    78
    26 Jahre alt
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Eigentlich nicht. Ich esse aber sehr viel scharf, allerdings würze ich nur mit Pfeffer meist, und das ist ja eigentlich nun nicht so würzig, dass es direkt Wallungen bringen sollte. Folgen der ES: meine Tage habe ich momentan gar nicht. Ist aber eher sportsuchtbedingt als wegen Mangelernährung.
     
  13. Probezeit nicht bestanden

    Lilly

    Expand Collapse

    73
    4
    15
    Dabei seit 27. Februar 2016
    ohje, ich hoffe, das gibt sich bald mit den Hitzewallungen, sonst würd ich einen Arztbesuch empfehlen :( <3
    ich hab sie auch nicht mehr oder vllt einmal im Jahr *augenroll* und dabei bin ich nicht wirklich so im UG als dass ich gern hätte...
     
    Collapse Signature Expand Signature
  14. Ehemaliges Mitglied

    Faithful.Lullaby

    Expand Collapse

    734
    72
    40
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Ach ja die Kälte
    Diese Hitzewallungen kenne ich auch, besonders als Kind hatte ich das Abends so extrem, dass ich dann nie einschlafen konnte. Und jetzt leider wieder :( aber wenigstens nicht so extrem.
    Tagsüber hab ich auch totale Hitzeschübe und meist erhöhte Temperatur. @Arielle@Arielle hast du denn schonmal Fiber gemessen, wenn du das hast?

    @Lilly@Lilly vielen Dank für den Tipp mit dem Tee, habe in letzter Zeit öfter Sodbrennen (ironischerweise zum ersten Mal in meinem Leben, trotz jahrelanger Bulimie - unregelmäßig)
    Ich vermisse diese Kälte sehr, kann mich nur schwach an Momente erinnern in denen sie mir zu anstrengend war. Meist war es einfach schön. Hast du eine Wärmflasche.?
     
    Collapse Signature Expand Signature
  15. Probezeit nicht bestanden

    Lilly

    Expand Collapse

    73
    4
    15
    Dabei seit 27. Februar 2016
    @Faithful.Lullaby@Faithful.Lullaby ja hab ich gottseidank :)
    von der Bulimie hab ich eigentlich noch nie Sodbrennen bekommen, also nach dem Erbrechen, eher wenn ich was gegessen hab und es drinnen ließ, was die ES noch mehr verstärkte.
    Das einzige, das ich noch bemerkt hab, ich bekomm von tierischen Produkten, auch wenns Milch oder ein Stück Käse ist, ganz schlimm Sodbrennen seit nem halben Jahr. Hab davor fast alles immer erbrochen und dann angefangen ne Kleinigkeit zu behalten und hab so wieder zugenommen aber auf tierische Produkte geht's mir echt mies.
    Rauchst du oder könnte es von Medikamenten kommen?
     
    Collapse Signature Expand Signature
  16. Ehemaliges Mitglied

    Faithful.Lullaby

    Expand Collapse

    734
    72
    40
    Dabei seit 26. Dezember 2015
    Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht ganz sicher ob es direkt von der Bulimie kommt, da ich es ja zum ersten Mal habe. Wird wohl eine übersäuerung sein, wobei das ja auch wieder dazu passt..
    Nein denke nicht, da es erst vor kurzem begonnen hat.
    Interessant ich hab das bei mir leider noch nicht so gut beobachten können. Sollte ich diesbezüglich mehr herausfinden melde ich mich ;)
     
    Collapse Signature Expand Signature
  17. Gast

    Eivissa

    Expand Collapse

    frag mich gerade, ob man auf ältere Themen schreiben darf oder ob das nicht so willkommen ist. Versuch es trotzdem mal.... da ich in letzter Zeit mir einige Gedanken über all diese Nebenwirkungen und Symptome mache... vielleicht weil mir einige an mir auffallen. Natürlich wie bei den meisten, sind da diese Kreislaufbeschwerden, das mir oft schlecht ( übel)ist, auch wenn ich nur etwas kleines gegessen habe - hab mich schon gefragt ob diese Übelkeit wirklich körperlich ist oder ob das mein Kopf ist, der das beeinflusst.... dann sind da diese Herzbeschwerden, entweder klopft das Ding wie verrückt oder herzstecken das man glaubt ein Herzinfarkt / Stillstand zu kriegen - wirklich unangenehm...dann kommen einige Mängel hinzu, von Eisen über Vitamine bis irgendwelche Mineralien die Einfluss haben auf die Funktion meiner Niere. Meine Laune ist nicht mehr die selbe wie es mal war, bin so oft traurig, fühle mich einsam und alleine, hinterfrage so vieles vor allem kann ich schlecht einschätzen ob (Gefühlsebene) ein anderer Mensch es ernst mit mir meint oder ob da nur gespielt und verarscht wird. Ich war schon immer sehr sensibel, finde aber das es mittlerweile schon fast unerträglich geworden ist....ich bin immer müde und ausgelaugt aber das allerschlimmste Symptom ist das ewige gelüge... man lügt wo man kann, sei es das es einem gut geht-was man schon alles gegessen hat-wie super das Leben ist und wie glücklich man ist!!!!nein scheisse, ich hab nicht gegessen und wenn ich gegessen hätte, dann hätte ich versucht es wieder loszuwerden und nein ich bin nicht glücklich und dem entsprechend geht’s mir nicht gut.
     
  18. Law
    Member

    Law

    Expand Collapse

    468
    111
    67
    28 Jahre alt
    Dabei seit 3. April 2018
    Hey @Eivissa@Eivissa . :)
    Ich denke das es sehr gerne gesehen ist, wenn man auch ältere Themen wieder belebt.
    Das du so schwere Symptome hast tut mir sehr leid.

    Ich kenne es von mir auch, das ich in meinem Umfeld jedem sage wie gut es mir geht und wie toll alles ist.
    Dabei ist gar nichts in Ordnung.
    Mir geht es nicht gut.
    Meine Zähne sind durch das erbrechen sehr empfindlich, meine Haare fallen aus und mein Kreislauf lässt mich sehr oft im Stich.
    Es ist schwierig.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  19. Newbie

    Philly

    Expand Collapse

    259
    53
    52
    15 Jahre alt
    Dabei seit 8. Mai 2018
    Ich glaube ehrlich gesagt, dass es fast jedem so gut. Ich meine, wenn man sofort sagen würde, was man denkt, und ehrlich wäre, dann könnten eine Essstörung wie auch diverse andere psychische Erkrankungen doch relativ früh festgestellt werden. Ich stimme dir und @Eivissa@Eivissa jedenfalls in dem Punkt zu. Aber ich glaube, dass das Schwierige eben ist, sich zu öffnen und Hilfe zuzulassen.

    @Eivissa@Eivissa, die Symptome, die du zeigst, scheinen recht schwerwiegend zu sein. Ich kenne diese zwar selbst, doch pass bitte auf dich auf. Spätestens nämlich wenn es zu Herproblemen kommt, solltest du dir umgehend ärztliche Hilfe suchen! Und für deine psychischen Beschwerden sind wir gerne zum Zuhören da :)
     
    Collapse Signature Expand Signature
  20. Newbie

    Eivissa

    Expand Collapse

    54
    18
    10
    44 Jahre alt
    Dabei seit 16. Mai 2018
    Danke Philly❤️
     
Die Seite wird geladen...