Mia|pro Mia Gruppdm

Dieses Thema im Forum "Fragen & Probleme" wurde erstellt von Nina, 1. September 2015.

  1. Gast

    Nina

    Expand Collapse

    Ich und meine Freundin wollen in eine Gruppe auf Whatsapp für pro Mia's und Mia's. Wo kann man in solche Gruppen eintreten. Oder wo kann man generell Auskunft über Gruppen her bekommen
     
  2. ehemaliges Mitglied

    Püppchen

    Expand Collapse

    1
    38
    Dabei seit 23. Februar 2015
    Hallo Nina,

    seid ihr beide essgestört, und wenn ja, wie lange schon?

    Oder denkt ihr beide, was ich für wahrscheinlicher halte, dass man damit super mal eben ein paar Kilos abnehmen könntest?

    Essstörungen sind keine Blitzdiät die man dann wieder beendet, sondern ernste Krankheiten. Und bei Bulimie ist es sehr wahrscheinlich, dass du überhaupt nicht abnimmst, sondern im Gegenteil, noch zunimmst - spätestens, wenn die ersten Fressanfälle kommen. Und das werden sie irgendwann.

    Wenn du tatsächlich Übergewicht hast, würde ich dir raten deine Ernährung umzustellen und Sport zu machen. Das ist die einzige Methode wie du langfristig und dauerhaft abnehmen kannst.
    Eine Essstörung wird dich niemals glücklich machen und schon gar nicht hübsch.
    Du kannst sie nicht einfach ablegen, wenn du genug hast und die Folgen wie Haarausfall gehören noch zu den harmlosen.

    Also bevor du eine Pro Einstellung zu einer schweren psychischen Krankheit haben willst, von der ich dir mal unterstelle keine Ahnung zu haben, solltest du dich lieber an dem erfreuen, was du hast. Schöne Haut? Volles Haar? Gesunde Organe und Knochen? Schöne Zähne, wie wäre es damit?
    Wärst du bereit mit täglich starken Zahnschmerzen zu leben, die schmerzempfindlich sind und dir nachts den Schlaf rauben? Kannst du damit umgehen, wenn deine Haare büschelweise ausfallen? Wenn dein Hals sich entzündet und später auch dein Magen? Wenn du nach kotze riechst und das auch nicht mehr durch penibles Händewaschen weg bekommst? Deine Zähne werden sich verfärben, deine Nägel brüchig werden, wenn du ganz viel Pech hast kannst du sogar Epilepsie bekommen oder an einer durchgebrochenen Magenwand sterben.

    Glaub mir: Bulimie ist nicht spaßig und macht dich schon gar nicht wunderschön.

    Die Folgeerscheinungen einer jahrelangen Essstörungen sind nicht angenehm. Und niemand kann dir garantieren, dass du alles, wofür du deine ganze Gesundheit riskiert hast, auch behalten kannst. Die meisten chronisch essgestörten kennen das. Das Gewicht geht irgendwann wieder rauf, weil niemand diese dauerhafte Unterernährung oder das täglich mehrmals Kotzen für immer durchhalten würde. Und da der Stoffwechsel sich so dran gewöhnt hat, nimmt man sofort zu, wenn man damit aufhört.
    Dann ist man in einem Teufelskreis, aus dem man nicht so schnell wieder heraus kommt und der, wenn man nie heraus kommt, irgendwann tödlich enden wird. Und das weiß man, da die Anzeichen dafür sich immer weniger verleugnen lassen.

    Solltest du tatsächlich eine Essstörung haben, kennst du das alles ja sicherlich und kannst mir verraten, wieso genau du überhaupt in diese Gruppen möchtest. Was erhoffst du dir davon? Austausch mit Gleichgesinnten? Wieso brauchst du dafür eine Whatsapp Gruppe?
    Du kannst nie wissen, wer in solchen Gruppen (noch) alles ist und wem du dort ungewollt Zugriff auf private Daten ermöglichst. Mir wäre so etwas ja viel zu riskant.

    Aber ich tippe jetzt mal darauf, dass du keine Essstörung hast und denkst, dass du in so eine Gruppe eher aufgenommen wirst, als in ein Forum, für das man einen ausführlichen Fragebogen ausfüllen und ein Bewerbungsverfahren durchlaufen muss.

    Wie dem auch sei: Hoffentlich überlegst du (bzw. überlegt ihr, ich habe jetzt meist zwar du gesagt, meine damit aber eigentlich euch beide) es dir ja noch einmal anders.
    Ansonsten: Viel Glück. Das wirst du brauchen.


    Liebe Grüße
    Püppchen
     
    Collapse Signature Expand Signature