Nahrungsergänzungsmittel

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Lotti, 17. Juli 2011.

  1. Gast

    Kris

    Expand Collapse

    Wow...war gerade etwas berührt.
    Danke dir für so eine tolle Antwort. Ne im Ernst, also ihr scheint ja wirklich sehr seriös zu sein.

    Also habe auch nochmal mir Gedanken drüber gemacht und konnte meinen Frieden endlich schließen. Mit eurem Forum oder generell mit Austauschplattforen.

    Das mit dem Namen Way of Perfection bitte nicht persönlich nehmen, klang für mich halt so oberfächlich. aber da scheine ich mich echt geirrt zu haben.

    Okay stimmt, immerhin weiß ich ja auch gar nicht, wie es ist ein mitglied zu sein und bestimmt gibt es da ein entsprechendes Niveau.

    Ich habe immer so ne große Klappe, aber sehe dann auch vieles ein und wenn man dann auch noch ausführliche Antworten zurück bekommt, hat es sich doch gelohnt.

    Wie dumm bin ich? zu urteilen, ob es euch besser oder schlechter geht im Forum, kommt ja ganz allein auf den Charakter an und halt das entsprechende Alter.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schönes Wochenende! <3

    P.S. werde bestimmt noch ein bissl grübeln....
     
  2. ehemaliges Mitglied

    Lilith

    Expand Collapse

    1
    0
    Dabei seit 26. Juli 2011
    Lieben Dank für die Blumen :)

    Du bist mit Sicherheit nicht dumm. Jeder kann ja sagen, was er denkt. Auch wenn es Vorurteile sind.
    Und wir haben ja auch nicht die Weisheit mit dem Löffeln gefressen.
    Diskussionen leben schließlich von unterschiedlichen Meinungen :)
    Solange beide Seiten fair und offen bleiben, kann´s ja nur gut und interessant werden ^^

    Wünsche dir auf jeden Fall, dass du von deiner Bulimie loskommst, wenn das dein Wunsch ist.
    Auch dir einen schönen Abend und ein schönes WE :)
     
    Collapse Signature Expand Signature
  3. Gast

    Kris

    Expand Collapse

    Frieden

    xD...kein Problem. Hoffe du magst Blumen^^.

    Das ist lieb von dir, ist mein sehnlichster Wunsch, die ES los zuwerden.
    Dir wünsche ich alles Gute.

    Upps mir ist gerade was aufgefallen...ähm wollte mir ein Smiley aussuchen, für dich. Und da kamen, die Bezeichnungen...wie zum Beispiel "Diät, ana forum, Tipps Kotzen, schnell abnehmen, with ana" das ist aber bestimmt anders gemeint, dann oder?

    also von mir kriegste jetzt erstmal ein <3 und ne Blume.
     
  4. ehemaliges Mitglied

    Quecksilber

    Expand Collapse

    0
    0
    32 Jahre alt
    Dabei seit 12. August 2011
    Hallo Kris,

    Das sehe ich ganz entschieden nicht so. Natürlich tauschen wir uns in einem Forum wie diesem über viele sehr private Dinge aus, die keinen mal eben vorbeisurfenden Besucher etwas angehen. Diese sind aus gutem Grund nicht offen sichtbar.

    Aber dieser öffentliche Bereich dient ja gerade dem Austausch zwischen Betroffenen und Nichtbetroffenen. Denn wie sollte man sonst den vielen Klischees entgegentreten, die von "den Medien" verbreitet werden? So oft stehen sich da die Fronten gegenüber von Betroffenen auf der einen Seite, die kaum auf Verständnis stoßen, und von Außenstehenden auf der anderen Seite, die die ES nicht verstehen können.
    Ich finde es begrüßenswert, wenn man hier ins Gespräch kommt, Vorurteile aus dem Weg räumen und Fragen beantworten kann.

    Dass es sich beim Way of Perfection nicht um eines jener gnadenlos verherrlichenden Glitzerforen handelt, das merkt man wohl nicht zuletzt bei den doch sehr kritischen Blogeinträgen bzw. Diskussionen hier im öffentlichen Bereich.

    Alles Gute auf deinem Weg, von der ES loszukommen.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  5. Gast

    Eisfee

    Expand Collapse

    Auch wenn wir jetzt schon ganz schön weit vom eigentlichen Threadthema entfernt sind, kann ich nur zustimmen.
    Und hier werden ja keine zu persönlichen Dinge diskutiert. Durch den öffentlichen Bereich ist einem Bewerber auch die Möglichkeit gegeben, vorher zu sehen, ob man sich in diesem Forum wohlfühlen könnte, oder nicht.

    Außerdem wird hier ja auch entschieden vor der unsachgemäßen Einnahme diverser Präparate gewarnt.


    Was die Begriffe bei den Threadsmileys angeht, ist mir das auch gerade erst aufgefallen, aber es steht ja auch irgendwo, dass das WoP vor Urzeiten mal ein Pro-Forum war. Auch kann ich mir vorstellen, dass die Begriffe einfach mit der Suchmaschinenoptimierung zu tun haben?

    Die Texte des Forums und dessen Mitglieder lässt ja auf die Philosophie schließen und zeigt auf, dass es kein Pro-Forum ist.
     
  6. Gast

    Kris

    Expand Collapse

    @ Quecksilber Danke für deine Erklärung. Stimmt, so können sich Nichtbetroffene halt erklären lassen, wie es in einem Forum aussieht, dass keine Pro Ana "Sekte" ist. Find ich gut und habe verstanden^^.

    Danke <3

    @ Eisfee Okay kann man ja akzeptieren, ich meine die Symbole zeigen ja so schon, was sie bedeuten.

    Von Pro Ana zu KEIN Pro Ana Forum, muss ja für das Forum auch eine Entwicklung gewesen sein. Aber dann denke ich, dass ihr trotzdem kein Pro Ana Stuff hier hattet ? Wie die sogenannten...Trigger Bilder, Briefe und was sonst noch so rumgeistern im Internet.

    Krass dann muss sich die Einstellung, ja bei der Admiss geändert haben und die Mitglieder?? dann auch. Einfach so oder wie? Oder habt ihr gemerkt, dass Pro Ana Foren ein schlechten Ruf bekommmen haben und ihr euch abgrenzen wolltet, weil ihr halt nicht das verkörpert, was Pro Ana auszeichnet.

    Ahh wollte jetzt eigentlich das beenden, out of topic. Sry

    Wünsche Euch alles Gute und dir Eisfee viel Glück für deine Aufnahme.

    Kris
     
  7. Gast

    Eisfee

    Expand Collapse

    Danke Kris!

    Ich wünsche Dir ebenfalls viel Erfolg bei Deinem Kampf gegen die ES! Alles erdenklich Gute!

    LG, Eisfee.
     
  8. ehemaliges Mitglied

    lovely

    Expand Collapse

    0
    0
    Dabei seit 30. Juni 2009
    Das war eine Entwicklung über mehrere Jahre! Nach und nach wurde sich mehr von PRO distanziert. Durch den Wechsel von Mitgliedern über diesen langen Zeitraum gab es auch inhaltlichen Umschwung. Ein Großteil aus der Entstehungszeit (und damit noch anderen Ansichten) ist inzwischen auch nicht mehr hier Mitglied.
    Der inzwischen bestehende Mitgiederstamm hat von Grund auf keine Pro-Einstellung. Erst dadurch konnte das Forum in seiner Weiterentwicklung zu dem werden, was es heute ist.

    Jeder Mensch kann seine Ansichten über Jahre in gewissen Rahmen ändern. Lebenserfahrung u.ä. spielt dabei eine große Rolle.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  9. Gast

    Kris

    Expand Collapse

    Wirklich Respekt.

    Dann kann man ja nur hoffen, dass die anderen Foren für ES auch solch eine Einstellung hat, bzw. ne Entwicklung durchgemacht hat.

    Lasst es euch gut gehen.

    Alles Liebe Kris
     
  10. Unregistriert (Archibald)

    Expand Collapse

    Warum prahlst du damit nichts gegessen zu haben, wenn dies nicht die Wahrheit ist? Oder haben Nahrungsergänzungsmittel neuerdings keine Kilokalorien? Das waren mindestens 2 Kilokalorien, die du da zu dir genommen hast. Und obendrein dürften die oft enthaltenen Süßungsmittel als Naschwerk gelten. Für mich ist das eine klare Form von Ernährung und gierigem Süßwarenkonsum.

    Das Geht doch nicht!!!!! - YouTube
     
  11. ehemaliges Mitglied

    Breezy

    Expand Collapse

    0
    0
    Dabei seit 26. August 2010
    Na spätestens jetzt sollte wohl klar sein, dass hier Jemand mit Kacke um sich wirft..
     
    Collapse Signature Expand Signature
  12. Gast

    bird

    Expand Collapse

    Um nochmal zum ursprünglichen Thema zurückzukehren: Ich selber habe schon einige Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln gemacht, da ich selber Vegetarierin bin und meine Mutter mich aus Sorge um meine Gesundheit (haha) mit solchen Präperaten überschüttet hat. Ich kann aber gleich sagen, dass ich keinen großen Unterschied bemerken konnte und ich dennoch einen Haufen Mangelerscheinungen hatte, als mein Blut untersucht wurde. Von daher ist meine persönliche Meinung von Nahrungsergänzungsmitteln nicht allzu hoch, da ich aber nichts genaueres darüber sagen kann, würde ich sie grundsätzlich nicht ablehnen. Eine Ausnahme bilden für mich aber Vitaminpräperate, da ich von diesen weiß, dass sie nicht unbedingt ihren Zweck erfüllen. Erklären kann man dies gut an einem Apfelbeispiel. Ein Apfel hat ungefähr 1000 verschiedene Inhaltsstoffe, von denen bis heute noch nicht mal alle bekannt sind. Ihr Zusammenspiel ist sehr komplex und nur teilweise, aber noch sehr ungenügend aufgedeckt. Ein Vitaminpräperat hat im Gegensatz zu einem Apfel oft nur einen Hauptinhaltsstoff - wenn es ein als Multi-Präperat angepriesenes ist, dann vielleicht acht oder zwölf. Allein aus der Differenz zwischen den im Apfel und den im Vitaminpräperat enthaltenen Inhaltstoffen kann man den Schluss ziehen, dass wahrscheinlich nicht alle wichtigen Inhaltstoffe aus dem Apfel auch im Präperat sind. Es wurden aber auch schon Studien zu diesem Thema durchgeführt, bei denen sich zeigte, dass Menschen, die Vitaminpräperate einnahmen, eine minimal schlechtere Gesundheit hatten. Langfristig gesehen steigt bei der Einnahme von solchen Präperaten auch das Risiko einer Herzkreislauferkrankung.
     
  13. ehemaliges Mitglied

    Lilith

    Expand Collapse

    1
    0
    Dabei seit 26. Juli 2011
    Das kann ich mir gut vorstellen.
    Allerdings rührt daraus ja der Apell, dass man eine Ausgewogene Ernährung nicht durch Pillen ersetzen kann. Wie vielleicht manche fälschlicherweise denken.

    Aber bei uns ist es ja ein wenig anders. Wir ernähren uns ja nicht gesundheitlich falsch, weil wir Präperate nehmen. Sondern nehmen wir ja (teils) die Präperate, weil wir wissen, dass wir eine Mangelernährung aufweisen.

    Hier sollte vielleicht mal eine Studie erhoben werden, inwieweit sich Nahrungsmittelergänzungen bei solch einer Mangelernährung auf die Gesundheit auswirken und nicht jemanden als Vergleichsperson nehmen, der sich ausgewogen ernährt.
     
    Collapse Signature Expand Signature
  14. Gast

    Alina

    Expand Collapse

    Ich weiß nicht, ob das schonmal gefragt wurde, aber wieweit denkt ihr denn, dass die Präperate und somit die Vitamine im Körper ankommen? Ich denke, dass wenn man nichts anderes zu sich nimmt, der Körper auch die Pillen nicht abbauen kann, oder? Wenn man nur Schokolade isst, bekommt der Körper doch auch kein Signal zum Verdauen (habe ich einmal gelesen), denkt ihr (oder wisst es vielleicht) das der Körper dann solche Präperate abbauen kann?
     
  15. 135calories

    Expand Collapse

    Ich nehme jetzt schon über Jahre hochwertige Vitamine, Mineralien und Pflanzeninhaltsstoffe. Dabei denke ich dass es aus der Apotheke kommen sollte bzw. vom Arzt vorher verschrieben. Kann natürlich auch sein dass ich dem ganzem Verkauf auf dem Leim gegangen bin. Derzeit nehme ich Vitamin D - B - C - E, Magnesium, Kalium, Eisen. So geht es mir auch um einiges besser. Na klar muss man noch gesund neben bei essen. Also Salate oder Gemüse etc. Ganz davon kann man sich nicht ernähren. Z.b. wenn ich das Magnesium absetze, bekomme ich große Muskelschmerzen. Durch das Mag. wird es aber erträglicher. Daher glaube ich an die Wirkung.
     
  16. ehemaliges Mitglied

    Anina

    Expand Collapse

    0
    0
    Dabei seit 17. Dezember 2013
    Also ich nehme Nahrungsergänzungsmittel. Das heißt, ich nehme hauptsächlich Vitamine und Selen-Tabletten, ab und an Magnesium.
    Durch meine einseitige Ernährung fehlen mir halt einige Vitamine und Mineralstoffe..

    Genauso sieht es auch mit Eiweiß aus - woher sollte ich es auch bekommen. Noch dazu sind diese Eiweißpräparate auch extrem lecker *TüteübernKopf*
    Das einzige Problem, das ich habe, ist dass ich bei der Einnahme der Vitamin- und Selendinger nicht wirklich konsequent bin und so ziemlich oft drauf vergesse ^^

    Wie sieht es mit euch aus?
     
    Collapse Signature Expand Signature
  17. Member

    Rose

    Expand Collapse

    297
    138
    25 Jahre alt
    Dabei seit 23. Juli 2013
    Ich habe Magnesium- und Eisenmangel.
    Ich auch. Ich denke nie daran, welche zu kaufen. Wenn ich aber dann doch welche zu Hause habe, weiß ich nie, wo ich sie hingetan habe.^^
    Eisenbrausetabletten sind aber so ungefähr das Widerlichste, was man sich vorstellen kann. Schmecken einfach ekelhaft und ich kann mich nie dazu bringen, sie auch einzunehmen. :(

    Nimmst du welche von der Apotheke oder die vom Drogeriemarkt?
     
    Collapse Signature Expand Signature
  18. Newbie

    Aimee

    Expand Collapse

    44
    105
    Dabei seit 28. Januar 2014
    Ich leide ebenfalls unter Eisenmangel. War lange nicht mehr beim Arzt, aber es war immer so, und an de r Ernährung hat sich ja auch kaum was geändert. Dazu kommt noch der Vitamin D Mangel trotz Bildschirmbräune.*TüteübernKopf* Wieder die Sommerzeit und nie jemanden gesehen der so hell ist wie ich, ja schon leichenblass.

    Schätze, dass ich an allem einen Mangel habe, aber zu faul bin etwas dagegen zutun. Oftmals, oder eher immer hilft eine gesunde Ernährung. Bei eine Essgestörten ist diese ja meist einseitig oder eben ncht lange erhalten..
     
    Collapse Signature Expand Signature
  19. ehemaliges Mitglied

    Anina

    Expand Collapse

    0
    0
    Dabei seit 17. Dezember 2013
    *hihi* Bei Eisen wären die Kapseln/Tabletten wohl am Geeignetsten. Aber damit muss ich mich Gott sei Dank nicht beschäftigen, weil meine Eisenwerte erstaunlicherweise im Grünen Bereich sind *confused* (Vegan, unterernährt und weiblich??)

    Die Vitamindinger vom Drogeriemarkt, Selen und Magnesium aus der Apotheke ^^


    Ach Gott, meine Mum hat mich zu einer Studie angemeldet und jetzt darf ich noch so komische Vitamin-Dinger nehmen. Wenigstens muss ich nichts zahlen.. Aber ich wäre mit den Brausetabletten aus dem Supermarkt oder dem Drogeriemarkt echt zufrieden gewesen.. Und dann kommt sie heute mit diesen riesigen Paketen her und erzählt mir stolz, dass sie mich für eine Studie angemeldet hat und ich jetzt täglich diese blöden gezuckerten Dinger essen darf. *d'oh!*
     
    Collapse Signature Expand Signature
  20. Gast

    Eugenia

    Expand Collapse

    Ich kaufe häufiger Vitaminpräparate, aber letztendlich nehme ich sie dann doch nicht und schmeiße sie irgendwann doch weg wenn das Verfallsdatum überschritten ist. An Tagen an denen ich nichts esse, koche ich mir Tees und da sind von Haus aus Vitamine drin durch die Pflanzen.
    Mir hat mal jemand gesagt, dass man sogar Nierensteine bekommen kann wenn man regelmäßig diese Brausetabletten nimmt. Ob das stimmt, weiß ich nicht.