Vorstellung verloren?

Dieses Thema im Forum "Fragen & Probleme" wurde erstellt von Emilia, 27. Februar 2015.

  1. Gast

    Emilia

    Expand Collapse

    Ich hab vor drei Tagen meine Bewerbung mit der e-mail keiorama@hotmail.com abgeschickt und mach mir etwas sorgen um die Bewerbung angekommen ist weil ich sooo mega viel geschrieben habe und nun Angst hab das alles für die Katz war und die irgendwie verloren gegangen ist. Ist sie angekommen?


    Lg
     
  2. ehemaliges Mitglied

    Opheliac

    Expand Collapse

    3
    36
    Dabei seit 1. November 2014
    Hallo liebe Emilia!

    Ich kann dich beruhigen, deine Mühe war nicht umsonst, die Bewerbung ist bei uns angekommen :)
    Wir werden uns mit deinem Text gründlich auseinandersetzen und in den nächsten Tagen entscheiden, ob du eine Kandidatin für ein Vorstellungsgespräch bist.

    Mir ist durchaus bewusst, dass die Wartezeit sehr unangenehm ist, aber leider führt kein Weg daran vorbei, da wir die Meinung jedes einzelnen Mitglieds berücksichtigen. Zur Zeit dauert es sogar etwas läger, als gewöhnlich, da sehr viele Mitglieder privat viel um die Ohren haben.

    Wenn du alle Fragen beantwortet hast und nicht große Ungereimtheiten auffallen, spricht meistens nicht viel gegen ein näheres Kennenlernen im Gespräch.

    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende *hulahula*
    Opheliac
     
  3. Gast

    Emilia

    Expand Collapse

    Suuuuuper! :)
    Vielen lieben Dank fürs Bescheid sagen. :)


    Ja, es war auch viel Text. Tut mir leid...aber irgendwann hat man halt so seine "Krankheitslaufbahn" die dann doch immer länger wird.


    Ich wünsche euch auch ein schönes und hoffentlich entspanntes Wochenende! :)
     
  4. ehemaliges Mitglied

    Opheliac

    Expand Collapse

    3
    36
    Dabei seit 1. November 2014
    Dafür musst du dich nicht entschuldigen, längere Texte kommen bei uns sogar immer besser an, als wenn man sich sehr kurz fasst.

    Zum einen zeigt es, dass sich der Bewerber Zeit genommen und auch Mühe gegeben hat.
    Wenn man auf jede Frage mit einem inhaltslosen Satz antwortet, wirkt das eher uninteressiert.

    Und zum anderen können wir uns leichter ein Bild von dem Menschen hinter dem Nicknamen machen.
    Meistens werden Bewerber nicht abgelehnt, weil sie unsympathisch sind, sondern weil man sich einfach rein gar nichts unter der Person vorstellen kann.

    Du kannst gerne an alles Gesprächen im öffentlichen Bereich teilnehmen und auch neue Themen eröffnen, bis du eine Antwort auf deine Bewerbung bekommst. :)